2009 – „Raphael in Zügestand“

Komödie in 3 Akten von Horst Helfric

Mitwirkende

EdithRoth
Edith Roth
als Nella Sturm, Angeklagte
NorbertKlossner
Norbert Klossner
als Josef Graber, Richter
KurtLoeffel
Kurt Loeffel
als Jürg Silberberg, Staatsanwalt
ThomasWintsch
Thomas Wintsch
als Bruno Schild, Verteidiger
JuergBerwegerKuhn
Jürg Berweger Kuhn
als Graulich, Gerichtsdiender
FraenziSchneider
Fränzi Schneider
als Frau Frieden, Protokollführerin
UrsiTreschWintsch
Ursi Tresch – Wintsch
als Frieda Grob, 1. Zeugin
ChristaWintsch
Christa Wintsch
als Anna Schneider, 2. Zeugin
AnniMeili
Anni Meili
als Souffleuse

 Fotos

2007 – „Früehriif“

Komödie in 3 Akten von Andreas Kessner

Mitwirkende

GabriellaToedtli


Gabriella Toedtli

als Gisela Mühlebach,
Hausfrau

image57631


Thomas Matter

als Georg Mühlebach,
ihr Mann

FraenziSchneider
Fränzi Schneider

als Sonja Mühlebach,
Tochter

JuergBerwegerKuhn
Jürg Berweger Kuhn
als Urs Klein,
Nachbar

BarbaraScheideggerConrad
Barbara Scheidegger-Conrad

als Therese Klein,
seine Frau

EdithRoth
Edith Roth
als Leonore Meier,
Nachbarin

ThomasWintsch
Thomas Wintsch
als Manuer,
Freund von Sonja

AnniMeili
Anni Meili
als Souffleuse

Galerie

 

 

2005 – „Du chunsch no uf d‘Wält“

Lustspiel in 3 Akten von Hanna Frey

Mitwirkende

HerbertZimmermann


Herbert Zimmermann

als Edi Linder

BarbaraScheideggerConrad


Barbara Scheidegger-Conrad
als Rösli Linder

NorbertKlossner


Norbert Klossner

als Ueli Wenger

UrsiTreschWintsch


Ursi Tresch-Wintsch

als Kläri Wenger

MathiasHaag


Mathias Haag

als David Linder

GabriellaToedtli


Gabriella Toedtli

als Ruth Amsler

EdithRoth


Edith Roth

als Laura Kleiner

FraenziSchneider


Fränzi Schneider

als Josi Kleiner

JuergBerwegerKuhn


Herbert Zimmermann

als Edi Linder

AstridBerweger


Astrid Berweger

als Conny Rey

AnniMeili


Anni Meili

als Souffleuse

Galerie

2003 – „D Junggselle Stüür“

Schwank in 3 Akten von Walter Kalkus; Neubearbeitung von Fritz Klein

Fotos

2001 – „He – het kei Wärt“

Lustspiel in 3 Akten von Hans Wälti

Fotos