Start der Theatersaison 2019

Liebe Theaterfreunde

Die Proben haben begonnen, und wir können die Sommer-Wochen in der Tabakschür kaum erwarten. Merkt Euch schon mal die Daten vor, denn es wird lustig. Wir spielen „Wie wär’s mit Tee“ von Enrico Maurer, eine bittersüsse Komödie in drei Akten, in der ein lebensmüder Filmstar eine Killeragentur engagiert, um seinen eigenen Mord zu inszenieren. Regie führt Alex Stutz.

Tickets

Ab sofort können die Tickets online reserviert werden:

Aufführungen

Freitag14.06.201920:00 UhrPremiere, Bar
Samstag15.06.2019 20:00 Uhr Bar
Dienstag18.06.2019 20:00 Uhr
Donnerstag20.06.2019 20:00 Uhr Bar bis 24:00 Uhr
Freitag21.06.2019 20:00 Uhr Bar
Samstag22.06.2019 20:00 Uhr Bar
Mittwoch26.06.2019 20:00 Uhr
Freitag28.06.2019 20:00 Uhr Derniere, Bar

Mitwirkende:

Personen und ihre DarstellerInnen

Henry Böhm,
einsamer Filmstar

Roy Lembo

Isabelle Steiner,
mitteilsame Regieassistentin

Claudia Kuhn

Alexandra Nauer,
zynische Hoteldirektorin

Christa Wintsch

Katharina Nauer,
störende Schwester von Alexandra

Astrid Berweger

Alexander Stutz

Regie

Carmen Gruyère,
seine offenherzige Filmpartnerin

Angela Lembo

Felix Hubacher,
vertrauensvoller Zimmerkellner:

Stephan Schafroth

Julia Martin,
attraktive Journalistin

Fränzi Schneider

Igor Petrov,
mysteriöser Fremder

Mario Klossner