2015 – „Älplerläbe“

Ein Lustspiel in drei Akten von Lukas Bühler

„Älplerläbe“ ist ein turbulentes Stelldichein auf der Alp. Dort leben Seppli und Resi mit 12 Kühen und folgen täglich demselben Trott. Eines Tages aber gerät ihr Alltag aus den Fugen, weil allerlei komische Leute sich auf die Alp verirren. Model Clarice zum Beispiel erhofft sich ein Fotoshooting in der Natur, Esoteriker Kalinus Bacus sucht seine innere Mitte. Zwei Schwestern wollen dringend einen Mann und sorgen für Verwirrung. Und für zwei Gauner dreht sich alles um einen ominösen Koffer mit geheimem Inhalt.


Impressionen

Fotos von Kay-Uwe Jürss